Rhodos, Griechenland

In den Grenzen des östlichen Griechenland und sehr nah an Kleinasien, der Insel Rhodos, von dessen Nordspitze können Sie die türkische Küste zu sehen, ist das Juwel der Dodekanes-Perlen, die Umgebung von zwölf Inseln nach Etymologie. Genießt ein mildes mediterranes Klima und üppige Vegetation, im Vergleich zu seinen Nachbar Kykladen. Je nach Jahreszeit können Sie den Berg wilde Rosen, Koniferen, Eukalyptus, Oliven (im Überfluss) zu bewundern und lassen Sie sich von den Düften der Thymian, Oregano, Ginster und Oleander überfallen werden. Die komplette Tour auf der Insel, die sich entlang 60 km von Norden nach Süden und Halbwertsbreite erstreckt, kann leicht in zwei Tagen mit dem Auto durchgeführt werden.

Im nördlichen Teil der Insel, nur wenige Meter von der türkischen Küste, die mittelalterliche Stadt Rhodos, erklärte ein Weltkulturerbe der Unesco, ist es ein wesentlicher Schritt. Rhodes, der schönste von Zeus Helio Geschenk Ihr Kind hat 4500 Jahre der Erbe der verschiedenen Zivilisationen angesammelt. Abgesehen von den Griechen haben auch ihre Spuren Römer, Perser und die Italiener verlassen. Wir sehen vor allem für sich selbst in Rhodos-Stadt, am nördlichen Ende, eine der ältesten mittelalterlichen Städte in Europa immer noch bewohnt. Die Legende von der riesigen Koloss unter denen Schiffe, die Mandraki, die Stadtmauern und seine Architektur ist ein treuer Zeuge der wichtigsten kulturellen Projektion der Stadt von der Antike bis zum Mittelalter. Verpassen Sie nicht den Spaziergang durch den alten Hafen und Marina-Tor, das schönste Tor der Steinmauern, die das historische Zentrum zu gestalten. Von dort können Sie den Zugriff auf gepflasterten Straßen und Geschäfte aller Art. In der Nacht kommt die Stadt lebendig dank Hotels, Bars, typischen Restaurants und Nachtclubs in der italienischen Neo-Hellenischen Epoche Gehäuse verpackt. Die farbenfrohe Beleuchtung der gepflasterten Fußgängerzonen, Plätze, versteckten Innenhöfen und Gewölbe geben ihm einen einzigartigen und zeitlosen Charme. Im Palast der Großmeister ist jeden Tag bis Oktober statt von Mai, erzählt eine Ton- und Lichtshow die epische Geschichte der Ritter des Mittelalters (Preis: 1.50 Euro).
Sie haben auch, um zu sehen: die Straße der Ritter, Mandraki und seinen Yachthafen, der Blick von der Akropolis auf Monte Smith, Aquarium und dem Strand erstreckt sich vom „Elli“, um Farapoula, das Archäologische Museum, die Pinacoteca und Museum für Volkskunst.

Tausende von kleinen Kirchen und malerischen Dörfern bieten Zugang zu einigen tollen Panoramen. Der atemberaubende Blick von der Kapelle von Panagia Kyra, in Tsambika an der Westküste der Insel, zu dessen Füßen liegen, den schönen Strand mit feinem goldenen Sand und den umliegenden Dörfern, ist ein Beispiel unter vielen anderen. Im Sommer sind die Bewohner von Rhodos kommen, um diese Strandabschnitt, an den Wochenenden überfüllt zu genießen, aber nur auf dieser Insel vor allem Kiesstrände umgeben.
Nur wenige Kilometer entfernt, das Dorf von Kolimbia verfügt über High-Class-Hotels. Faliraki, im Nordosten der Insel, ist ideal für diejenigen, die die Freuden des Meeres genießen wollen. Der goldene Sand Stretching bis unendlich im Gegensatz zu dem ruhigen blauen Meer.
Stattdessen können Sportbegeisterte genießen segeln die Wellen an der Westküste. In der nordwestlichen Ecke, Filerimos-Hügel, mit den Überresten der antiken Akropolis und das Kloster Panagia dominiert die gesamte Region. Die Aussicht, Spaziergänge, sind tolle Sonnenuntergänge Sonne und Strand-Aktivitäten in das Programm aufgenommen.

Ziemlich nahe in Ialysos, werden Sie schöne Familie wenig Hotels zu finden und wenn niedrige ostwärts in Kalithea, werden Sie tauchen in diesem Badeort sein, so berühmt und angenehm. Weiter im Süden, es ist einen Besuch wert das Dorf Lindos, mit seinen weißen Häusern auf einem Hügel thront.
Die Akropolis und mittelalterlichen Festungen und die Ruinen des Tempels der Athena, warten. Es ist schön, in das Labyrinth der Gassen verloren gehen und tauchen Sie ein in das wirkliche Leben von Rhodos.

Für Liebhaber von Wassersportarten Segeln, Melthem (entspricht einer Wind Mistral) Blasen über die gesamte der griechischen Inseln ist besonders großzügig an der Westküste. Die Insel Prasonissi an der Südspitze, ist auch der Treffpunkt für Windsurfer und Surfer. Auf dem Surfbrett!

Die Sympathie der Menschen von Rhodos, in der Liebe und stolz auf ihre Insel, wohlwollenden und aufwendigen in Beratung, rundet das Bild ab. In der Tat, wie sie zu haben, dass zunächst die dominierende Mannschaft Rhodos Xenios Zeus, der Geist der Gastfreundschaft …

Karte Rhodos (Griechenland)

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.