Porto

Was in Oporto zu sehen

Porto ist eine Stadt für Spaziergänge in Bereichen wie der Avenue der Alliierten, wo finden wir viele Gebäude aus der Moderne, wie das Rathaus. Von dort aus können wir auf den Platz, der wichtigste Freiheit der Stadt zu gehen.

In der Nähe ist die San Bento Bahnhof, berühmt für seine Halle mit Tausenden von Fliesen in Portugal Geschichte verziert ist erzählt.

Wir können in die Kathedrale von der Kathedrale von Porto, im höchsten Teil der Stadt und der Kirche von den Klerus liegt gehen und den Turm besteigen, um einen atemberaubenden Blick auf die Stadt zu sehen. Andere interessante Kirchen Unserer Lieben Frau von Carmo und die Kirche von San Ildefonso mit unglaublicher Fassade mit blauen und weißen Kacheln verziert.

Ein neugieriger Ort ist die Lello Buchhandlung und Irma hat sogar den Harry Potter Filmen verlassen.

Wir können auf den Mercado do Bolhao gehen, einen sehr charakteristischen Ort mit Ständen, wo Obst und Gemüse verkauft werden.

Eine weitere empfohlene Ort ist das Gebäude des Palacio de la Bolsa, wo wir eine geführte Tour zu machen.

Essen und Trinken

In der Rua Santa Catarina ist das Café Majestic, eine schöne Kaffee 20er Jahren, wo wir trinken und genießen Sie die historische Atmosphäre.

In Vila Nova de Gaia, einer Stadt in der Nähe von Porto, sind die Weinkeller von Porto, ein wesentliches Ereignis entfernt. Auch an der Avenida Diogo Leite gibt es Orte, wo wir eine Bootsfahrt auf dem Douro, die manchmal beinhaltet den Eintritt zu einigen Weingüter zu kaufen.

Ribeira Gebiet entlang des Flusses ist ideal zum Essen. Wir können ihren typischen Suppen und Kabeljau zu stellen, sowie genießen Sie eines ihrer Weine. Aber denken Sie daran, dass in Portugal und vor dem Abend essen in Spanien, also zu spät zu gehen nicht.

porto2 porto4 porto5 porto1

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.