In Richtung der Damm des Riesen an der Küste von Nordirland

In Richtung der Damm des Riesen an der Küste von Nordirland

Calzada de los Gigantes

Bei einer Reise nach Nordirland konnte ich eine der seltsamsten geologischen Erscheinungen der Natur, die ich in meinem Leben gesehen zu genießen. Heißt Damm des Riesen Damm des Riesen oder besteht aus mehreren Zehntausenden von Basaltsäulen, einige mit mehr als 10 m. Hoch, die in vertikalen Spalten, meist sechseckigen konzentriert sind, an der Nordsee in der Grafschaft Antrim.

Calzada de los Gigantes

Als ich diese Reise nach Irland geplant, wurde der Damm des Riesen eine der Prioritäten zu besuchen. Und dies ist einer dieser Orte, wo die Natur wurde durch das Experimentieren mit der Geologie gegeben, und ist auch ein Weltkulturerbe, Nationalpark und den Ursprung der alten Legenden.

Calzada de los Gigantes

Anreise zum Damm des Riesen
Sie können zwar auf der Damm des Riesen in organisierten Touren von Dublin oder Belfast zu bekommen, habe ich beschlossen, ein Auto zu mieten, um ruhig anderen Ecken der Küste und die Menschen in Nordirland zu gehen. Doch bevor eine Empfehlung: wenn Sie ein Auto mieten, nicht in Sixt tun, wie Sie den vollen Kraftstofftank erforderlich und liefern sie, wenn Sie nicht den Unterschied zurück, wenn der Tank fast voll ist.
Ausgehend von Dublin nur auf der M1 Richtung Belfast und Nordirland zu drehen, und denken Sie daran, dass Sie hier die Eingabe britisches Territorium. Wenn Sie Zeit haben Sie nicht vergessen, die Wandmalereien der katholischen und protestantischen Produkt der politischen und religiösen Konflikte, die seit Jahrzehnten Ulster Bereichen gewütet haben zu besuchen. Aber das ist eine andere Geschichte.

 

Zum Verlassen Norden Belfast nehmen Sie die M2 Richtung Ballymena und somit die A44 in Richtung Ballycastle. Landschaft im ländlichen Raum Irlands zu einem allgegenwärtigen grün, wie wir nach Norden gehen und nur die Flaggen einwirken, die Häuser, die wir wissen, ob wir in einer pro-irischen und pro-britischen Zone sind.

Hacia la Giant´s Causeway

 

Paisaje costero de Irlanda del Norte

Kurz vor der Ankunft in Ballycastle ist eine Abweichung nach links, die mit dem Giants Causeway verweist. Dies ist der Weg, der zur Küste und den weißen Klippen von Larrybane führt.

Acantilados de Larrybane

Genau hier mache ich die erste Station zu gehen …
Der Weg zur Carrick-a-Rede und wiegenden Hängebrücke
Dieser Bereich hat sich der Umfang der Lachsfischer, die baut haben Straßen und Wege seit Jahrhunderten entlang der Steilküste. Einer von der Stadt wertvollsten Fischer war, dass war in den Gewässern der Insel Carrick umgebenden und zu erreichen, dieser Bereich Fischer baute eine Hängebrücke. Im Laufe der Jahre in diesem Bereich hat sich zu einem Naturschutzgebiet von der National Trust und eine der meistbesuchten touristischen Ziele in Nordirland gesteuert.

Puente colgante de Carrick-a-Rede

Der Zugang zu diesem Bereich der Klippen kostet £ 5,60 und gehen hin und her auf die Insel Carrick kann ein paar Stunden in einem gemächlichen Tempo zu nehmen. Und dieser Ort ist ideal für Aufnahmen auf einem klaren, sonnigen Tag, der mich mit einem Nordsee klares Wasser, die so sanft und ruhig scheint berührte.

Acantilados de Carrick-a-Rede

Der Weg zum Rand der Klippe mit dem allgegenwärtigen blauen Meer auf der einen Seite und gepunktet sanften grünen Wiesen und Weiden idyllischen Weg mit Dutzenden von Schafwolle geladen.

Oveja en los prados de Carrick-a-Rede

Die sanfte Meeresbrise, die Pracht der hohen Klippen und die Insel Carrick machen diese Fahrt muss auf dem Weg zu stoppen. Schließlich können Sie eine Treppe hinunter zum Hängebrücke, die nicht, weil jemand die wunderbare Idee, die Zerstörung der Landschaft mit einem Zaun entlang der Teil, wo Sie die Brücke betreten hatten erreichen. Bitte fehlende Sinn für Ästhetik …
Die Tatsache ist, dass Sie in die Warteschlange, wie es Dutzende von Besuchern am Samstag haben. Als Besucher haben auf der Hüter der Tür, öffnet sich in die Wand ermöglicht es uns, die Brücke zwischen herrischen Schreie überqueren bestanden „nicht aufhören, weiterzumachen, Sie nicht aufhören, ich sagte, go, go .. . „Tatsache ist, dass fast keine Zeit, um den Fuß auf der Hängebrücke gesetzt, wenn es sich zu bewegen und schütteln mit der beschleunigten aus hinter das Tempo bestimmen und folgen Sie den Ordnungen der Schritt beginnt“ gehen Sie vor, vorangehen … . „.
Fotografieren, werde ich zu zählen. Ich musste warten, um die erste Reihe zu bekommen und etwas Gedränge zu machen, stoßen und Pitching instabilen Holzbrücke und Bast. Ich habe nur ein paar anständige Bilder wie das Meer zu schlagen gegen die Felsen ein paar Dutzend Meter unter.

Puente colgante de Carrick-a-Rede

Nach dem Verlassen Carrick-a-Rede Ich leite das winzige Küstenort Ballintoy für einen Kaffee in der Bar, die am Fuße des kleinen Strand ist. Dieses ist ein schöner Ort, um die Nordsee fotografieren Paddeln hart gegen den schwarzen Felsen, die die Küste gefoltert dot. Meine Füße langen dunklen Algen für den weißen Sandstrand von diesem abgelegenen Ort.

Playa de Ballintoy

Beim Verlassen der Stadt ist die weiße Kirche von einem kleinen Friedhof, wo diejenigen, die nicht mehr in dieser Welt sind, haben eine bessere Aussicht als viele Lebens umgeben. Und in Irland Friedhöfen auch sie haben ihren Reiz.

Cruz irlandesa en el cementerio de Ballintoy

Schließlich wird der Damm des Riesen
Ein paar Kilometer weiter, unter herrlichen Blick auf Klippen, gepflegten Garten und endlose grüne Felder übersät mit Schafen und Kühen, die Angabe, dass ich zu der Damm des Riesen scheint kommen.
Entada an die Giants Causeway
Aus der Ferne gibt es absolut nichts, aber innerhalb von Minuten war ich auf einem Parkplatz, der Zugang zu einem modernen Gebäude halb unter einer Wiese begraben gibt zu bekommen. Überall gibt es Busse und Autos, Besuchergruppen und Familien, die hin und her zu gehen.
Und das ist, wie es scheint wie immer, wenn ernennen ein Weltkulturerbe hat Kommerzielle Schuppen gelagert rundum ihr Taschengeld, um Besucher zu bekommen.
Parkplätze und Interpretation Center Damm des Riesen
Deshalb mache ich hier eine wichtige Empfehlung: Speichern Sie die £ 8,50 kostet das Parken und Zugang zur Interpretation Center, wo sind die Cafeteria, Souvenirshop und wo Sie einen Audioguide zu verlassen. Nur Park, Wiese steigt für den Bau (diese Rampe auf dem Bild oben sehen), eine Treppe hinunter, und es ist die Straße, die an der Küste entlang zu den berühmten Basaltformationen geht.
Bei der Ankunft im Giants Causeway
Ja, es gibt, wie ich sehe in der Ferne mit Dutzenden von Menschen herumlungern, was dunkel erscheinen Ocker und Landzungen durch senkrechte Felsen, die ins Meer stürzen gebildet. Anscheinend gibt, die die Basaltsäulen 1-1 berechnet, dass es etwa 40.000 von einem Vulkanausbruch vor etwa 60.000.000 Jahre erzählen gewidmet war. Ich weiß nicht, ist mir egal. Als die ersten Bodensäulen und sah sich um, ich bin nur in der Lage zu dem Ausruf „no me glaube ich kann.“
Giants Causeway
Giants Causeway
Wo man auch hinschaut gibt es Tausende von Spalten in allen Größen, gerade, gewinkelt, braun, dunkel, meist sechseckigen, es gibt aber auch quadratisch, fünfeckig …
Giants Causeway
Und während die meisten haben zwei Meter nicht überschreiten, einige kommen auf über 10 Metern bilden, was scheint wirklich eine gestufte Gehweg Steinsäulen steigen. Auf jeden Fall ein sehr seltsames geologisches Phänomen.
Damm des Riesen 5
Bei solch einem seltsamen Ort, den er nicht entgehen konnte seine Legende und in der Abwesenheit von rationalen Erklärungen Irish gegeben wurden, sich vorzustellen, dass nur Riesen würde denken, bilden eine Straße mit Steinen dieser Größe.
Damm des Riesen 4
Da offenbar die Riesen nicht gern nasse Füße und von Irland nach Schottland bekommen sie dargelegt, um gewissenhaft legte sechseckigen Steine, die Kluft zwischen beiden Seiten zu überschreiten.
Damm des Riesen 5
Es gibt mehrere Versionen davon, wie der legendäre Calzada gebildet wurde, aber mir scheint es mehr original ist, dass der Riese Finn erzählt, wie MacCumhail, verliebt in die schöne Tochter eines Riesen, der in der schottischen Küste lebten, war der Aufgabe gewidmet um die Steine ​​in Schottland zu erreichen setzen, entführen die schöne Riesen und bringen es auf Antrim. Aber es war ein schottischer Riesen namens Benandonner in der Liebe mit dem gleichen Mädchen, das in ihren Spuren nach Irland gefolgt. Finn, empört sich der Plan Benandonner ging ins Bett zwischen Laken eingewickelt wie ein Baby. Als der Schotte in Irland angekommen Riesen Riesin sagte ihm, daß des Kindes Wiege war der Sohn von Finn sah seine Größe und der Schotte sagte: „Ist dies das Baby, wie wird der Vater sein!“. Und so getäuscht Benadonner verschraubt zurück laufen in Schottland die Straße auf dem Weg zu zerstören, dass eines Tages Finn aus, um für seine Kühnheit aussehen zu vermeiden. Was wurde aus diesem Weg wäre, was wir heute sehen.
Giants Causeway 6
Die Realität ist weniger poetisch, aber nicht weniger geheimnisvoll. Die schnelle Abkühlung Prozess würde Kontraktionen und Druckänderungen durch die Lava erlebt am Ursprung dieser wunderbaren Ort sein.
Damm des Riesen 7
Viele Menschen wissen nicht, aber es gibt andere ähnliche Orte auf der Welt, aber fast unbekannt, da rief Basaltprismen in Hidalgo, Mexiko gefunden, mit geometrischen Säulen bis zu 40 Meter hoch.
Damm des Riesen 8
Ob irischen Legenden oder tellurischen Realitäten, ist die Tatsache, dass die Erfahrung des Gehens durch dieses Meer von Steinen der regelmäßigen Formen ist eine einzigartige Erfahrung. Offensichtlich ist dieser Ort nicht in High Heels kommen und kein Zweifel, werden Sie gute Wanderschuhe und eine gute wasserdicht zu nehmen, weil es normal ist, regen. Aber an einem sonnigen Tag wie heute meine einzige Sorge ist es, Fotos und weitere Bilder zu machen, versuchen, die Flutwelle nicht nehmen Sie mich, wenn ich zu nah an den nächstgelegenen Meer Spalten.
Jugándome Typ in der Giants Causeway
Ich fühle mich gut an diesem Ort, und ich kann nicht umhin, genießen Sie einen Ansturm von Energie. Wechseln von Stein zu Stein, Ich laufe hin und her, mojo mich mit plätschernden Wellen und ich bin glücklich, in einer so wunderbaren Ort wie diesem zu sein.
Giants Causeway
Ja, trotz der vielen Menschen, mit denen ich zu diesen besonderen Ort zu teilen wunderbar; Obwohl die Straße, mit der sie Teil der Küste für einfachen Zugriff auf diejenigen, die nicht wollen oder nicht weit laufen zerstört; trotz des kommerziellen Schläger, dass der National Trust hat sich hier versammelt, um Geld von ahnungslosen Besucher nehmen …
Cliffs of the Giants Causeway
Die Rückkehr zum Parkplatz durch die Rücknahme der Weg, die hinauf den Seiten der Klippen zu tun. Von der Spitze der Blick in den Horizont der Nordsee verloren und die endlosen grünen Wiesen umgeben, wo weiße Schafe weiden kleinlaut. Abend fällt langsam und so denken, bin ich in Nordirland und dass ich endlich auf der Straße, wo einst gingen die Riesen getreten.
Wandern entlang der Avenue of the Giants
Und du schon hier? Was hast du an diesen Ort denken?

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.