Brandenburg

Ein Urlaub im Land Brandenburg mit dem schönen Hauptstadt Potsdam ist ein absolutes Muss und kann auch mit einer Städtereise nach Berlin kombinieren. Die dünn besiedelten Brandenburg hat eine schöne Natur, viele Seen, Kultur, Geschichte und Radfahrer und Wanderer können auch in viele verschiedene Richtungen gibt.

In der Vergangenheit war der Staat für die Potsdamer Konferenz im Jahr 1945, der Glienicker Brücke zwischen Potsdam und Berlin und der Oder-Neiße-Linie bekannt. Überall in Brandenburg können viele Burgen und Schlösser mit schönen Gärten zu finden; die deutschen Könige und Kaiser hatte diesen Teil des ehemaligen Preußens als Ausgangspunkt.

Stelle

Brandenburg ist im ehemaligen Ost-Deutschland und ist im Osten an Polen grenzt. Dieser Zustand ist in Belgien so groß und hat 2,5 Millionen Einwohner. Potsdam ist die Hauptstadt (150.000 Einwohner); Andere große Städte sind Brandenburg, Frankfurt an der Oder und Cottbus.

Anfahrt

Brandenburg ist ca. 6 Stunden Fahrt von den Niederlanden. Natürlich ist es auch möglich, mit dem Zug nach Osten von Deutschland zu reisen. Durch die internationale Zugreise Sie fünf Mal am Tag, über Hannover, der Bundeshauptstadt Berlin. Dann ist es immer noch eine halbe Stunde mit dem Zug nach Potsdam. Mit der Berlin Welcome Card können Sie auch beliebig viele Fahrten zwischen Berlin und Potsdam. Diese Karte gilt auch vom Flughafen Tegel, wo KLM fliegt sechsmal am Tag auf und Eine Seite fünf Mal pro Woche.

Wie man dorthin reisen

Während eines Urlaubs in Brandenburg selbst Sie am einfachsten mit dem Auto anreisen. Die (fast) Straßen sind in Ordnung und es nicht überfüllt ist. Die Städte Cottbus, ein anderes Frankfurt Oder und Potsdam sind ebenfalls bequem mit dem Zug zu erreichen und haben auch eine umfangreiche öffentliche Verkehrsnetz. Brandenburg ist auch ideal, um mit dem Fahrrad erkunden.

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.